Tonträger

Aus dem Vereinsleben

02.09.2018 - Homrucher Straßenfest

Gerne sind wir der Einladung gefolgt in diesem Jahr wieder beim großen Straßenfest in Hombruch dabei zu sein.

Bei bestem Sommerwetter und bei gut gelaunter Mannschaft geht der Aufbau der Bühne leicht von der Hand. Fast alle halfen mit schnellstens die Bühnenpodeste und die Technik sowie die Musikinstrumente aufzubauen, denn es war ja schon kurz nach 11.00 Uhr.

Um 12.00 Uhr, nach dem Glockengeläut, startete der Shanty-Chor Dortmund mit 40 Kameraden an Bord. Unter viel Beifall von den fast 400 anwesenden Gästen begannen wir mit dem Aufmarschlied "Farewell good Bye".

"Heut geht es an Bord " war unser nächster Titel und mit "Seemann, deine Heimat ist das Meer" luden wir alle Gäste ein mit un,s gemeinsam, "Mit dem Albertros nach Süden" zu fliegen. Auch heute durfte das "Gorch-Foch Lied" nicht fehlen. Wolfgang hat wieder den weißwesten Mann am Strand gesehen und zur Pause wurde noch einmal richtig aufgedreht: "Evergreens im Chorgewand" (u.a. mit dem River Kwai Marsch und Over in the Gloryland) ließen den Marktplatz beben.
Eine kurze wohlverdiente Pause folgte. "Wenn am Abend auf St.Pauli“, so ging es nach der Pause weiter und mit "Seemannsgarn 2" und "Sieben weißen Segeln" fuhren wir wieder auf das weite Meer hinaus und sahen die "Sonne über Sylt".

Auch in Cuxhafen schauten wir vorbei - mit "Drei Strich nach Steuerbord". Dort begrüßten wir die Gorch Fock mit dem "Gorch Fock Marsch". Und so langsam hieß es Abschied nehmen. Es gab noch einige Zugaben sowie "Wir lieben die Stürme", "Der Dortmunder Wind" und „Boat on the River".

Schon waren wir wieder zurück von den Meeren dieser Welt - und mit dem Lied "Liegt unser Schifflein seeklar im Hafen" wieder sicher in unserem Heimathafen angelangt. Wolfgang bedankte sich noch einmal bei dem besten Publikum (das wir heute hatten) und wir sagen Tschüß bis zum nächsten Jahr oder vielleicht bei einem unserer nächsten Konzerte.

Galerie

OBEN