Tonträger

Aus dem Vereinsleben

27.09.2015 - Kaiserstraßenfest

Kaiserstraßenfest

Nichts ist wie immer!

Bei kaiserlichem Herbstwetter, die Sonne schien schon kräftig und trocknete die Feuchtigkeit der Nacht weg, da machten wir uns schon auf den Weg zum Kulturhaus um um 10.30 Uhr alle Chorpodeste und die Musikintrumente nebst Mikrofone und Ständer einzuladen. Nicht vergessen durften wir die Stühle für die Musiker und die Notenständer. Erstaunlich, wie schnell das alles ging. Innerhalb von 15 Min. war dann der Hänger beladen und wir fuhren mit unseren PKW Richtung Kaiserstr., um dort für unseren Auftritt um 12.30 Uhr alles fertig zu haben. Klappte prima, jeder wusste was er zu tun hatte, eben ein eingespieltes Team. Wir hatte sogar Zeit für eine kleine Pause vor dem Konzert.

Nichts ist wie immer!
Keiner der Sänger hatte heute eine Kamera mit um das Geschehen zu dokumentieren. Jörg hat sich Krank gemeldet, fällt aus. Dieter Lieber hatte auch keine Kamera mit und ich habe sie nicht mitgenommen, weil ich ja dachte Jörg ist da.

Aber wir haben einen Guten Ersatz gefunden. Susanne Brückner war so freundlich die Eindrücke des Konzerts beim Kaiserstraßenfest festzuhalten. Danke Susanne.

Das Konzert eigentlich wie immer,... Toll, haben unsere Lieder, die unser Chorleiter Wolfgang ausgesucht hatte, super präsentiert. Das Publikum, so geschätzte 200, waren begeistert und spendeten viel Applaus. Es waren die besten Lieder aus dem Sommerprogramm 2015, wie "Alle Freunde an Bord", "Lieder so schön wie der Norden " oder die neuen Lieder "Weiße Segel vor Cuxhaven", "Der weißeste Mann am Strand" und "In der alten Hafenkneipe". Zwischendurch besuchte uns das Maskottchen des Kaiserstraßenfestes und wippte und schunkelte zu unseren maritimen Liedern.

Das Konzert ging schon nach zwei Stunden zu Ende, hätten gerne noch weiter gesungen, aber die Bühne musste frei gemacht werden für die nächste Gruppe. Danach wurde alles wieder abgebaut und in den Hänger gepackt, den wir auch anschließend am Kulturhaus wieder ausgepackt haben. Die Chorpodeste kamen sofort in den Probenraum, denn am Montag und Dienstag wurde hier die neue Weihnachts-CD aufgenommen. Es standen uns noch zwei anstrengende Tage, für Chor und Chorleiter, bevor.

Unser nächster Außenauftritt ist dann am 3. Okt. in der Westfalenhalle Halle 8 ( Seniorenmesse), beim "Dortmunder Herbst" und am 4. Okt. beim Oktoberfest in Brackel.

Ich denke mal, wir sehen uns.

Bis dahin
Euer Aushiftstastentippser
Dieter Schoss

Galerie

Kaiserstraßenfest

OBEN