Tonträger

Aus dem Vereinsleben

30.05.2015 - Gesellschaft Erholung zu Siegen

Festliches Ambiente bei der "Erholung zu Siegen"

Ganz Dortmund fiebert dem DFB-Pokalfinale entgegen! Ganz Dortmund? Nein! Eine "Handvoll" unentwegter Sänger und Musiker (42 an der Zahl) trafen sich in Lütgendortmund, um sich um 17.30 Uhr auf den Weg Richtung Siegen zu machen. Dort stand ein Auftritt bei der "Gesellschaft Erholung zu Siegen" an. Bei Vertragsabschluss, im Herbst letzten Jahres, konnte noch niemand ahnen das die Borussia aus Dortmund im Pokalendspiel stehen würde. Aber so ist es nun mal - unser aller Hobby setzt doch immer wieder Prioritäten. Hut ab für solch ein Engagement für den Verein!

In Siegen angekommen, nach fast 1,5 Std. Busfahrt, wurden wir schon von den Anwesenden erwartet.
Um 20.15 Uhr konnte unser Konzert beginnen (20 Uhr und 05 Minuten: 1:0 für den BVB!). Wir nahmen die Gäste auf eine kleine Reise über die sieben Meere mit und brachten diese, nach und nach, dazu kräftig mit zu schunkeln und zu singen. Das Programm bot mal wieder einen Querschnitt aus unserem aktuellen Programm. Besonders gut kamen unsere neuen Lieder beim Publikum an.

Um 21.00 Uhr eine kleine Pause, in der uns ein kleiner Imbiss gereicht wurde (1:3 für die "Wölfe" - MIST!). Mit stimmungsvollen Liedern wurde das Konzert fortgesetzt. Ein paar "Nordlichter" ;-) der Gäste ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam mit uns auf der Bühne das Friesenlied zu singen. Mit sichtlich viel Vergnügen reihten diese sich in unsere Reihen ein und gaben ihr Bestes! Chapeau - sie haben es wirklich gut gemacht! (Immer noch 1.3 - ;-( )

Gegen 22.20 Uhr war das Konzert in Siegen, nach ein paar Zugaben, beendet und wir konnten zufrieden über ein gelungenes Konzert die Heimreise antreten und Wolfsburg war DFB-Pokalsieger Glückwunsch auch von unserer Seite!

Euer Tastentippser
Jörg

(siehe auch Bildergalerie)

Galerie

Verstärkung beim "Friesenlied"

OBEN