Tonträger

Aus dem Vereinsleben

11.03.2015 - Jubilarehrung der IG Metall im Freischütz in Schwerte

Jubilarehrung der IG Metall im Freischütz in Schwerte

Unser 2. Auftritt in diesem Jahr im Freischütz in Schwerte,- Jubilarehrung der IG Metall Dortmund.
Seit Jahren werden wir zu dieser Veranstaltung der IG Metall eingeladen. Wir kommen immer gerne zu dieser Veranstaltung, bei der oft auch einige unserer Kameraden für die langjährige Treue in der IG Metall geehrt werden.
So auch in diesem Jahr - unser Kamerad Josef Knipping. Er freute sich auf seinen Shanty-Chor, seine Kameraden.
Alle Kameraden, wir waren diesmal mit fast 40 Sängern vertreten, waren pünktlich um 14.30 Uhr an der Hörder Straße in Schwerte um mit vereinten Kräften die Bühne startklar zu machen für unseren Auftritt. Eigentlich war es wie immer, aber doch etwas anders.

Unser Chorleiter Wolfgang Bercio ist in seinem wohlverdienten Urlaub und unser 1. Vorsitzender Jörg Szperna, ist krank und wie! Grippe mit Allem was dazu gehört. Von hier aus von allen Kameraden gute Besserung.
Peter Bercio ist heute unser Chorleiter, denn auch bei den letzten beiden Chorproben hatte Peter schon den Taktstock in der Hand.

Er hat uns richtig auf diesen Tag eingestimmt und ich kann euch sagen es klappte. Schon das Auftakt-Lied, Wenn die Schiffe am Abend den Hafen verlassen...., klappte hervorragend. Und mit Seemann, deine Heimat ist das Meer..., hatten wir auch schon die Gäste zum Mitmachen animiert. Mit Mingulay Boat Song Solist: Manfred Rottke, ging es weiter.
Und zur 1. Pause sang Peter noch Hejo, Hejo Gin und Rum....

Nach der Pause nahmen wir die Gäste mit auf der Admiral of Skandinavia und Ein weißes Boot gefolgt mit unserem Holländer Gerd Walstra mit Meisje, ik ben een zeemann, bis wir dann mit dem Friesenlied und viel Applaus in die 2. Pause gingen.

Nach der Pause konnten wir mit unseren Liedern die Gäste weiterhin zum Mitsingen und Mitschunkeln animieren. Mit Heimweh und Wir lagen vor Madagaskar..., Kari waits for me und So ein Tag, so wunderschön wie heute, als Solist Heinz Rosenkranz-, trafen wir so richtig den Geschmack der Gäste. Als Zugabe für alle, besonders für die Seefahrer:
das "Gorch Fock Lied".

Es war ein super Konzert, stimmungsvoll und harmonisch. Es hat uns wieder riesig viel Spaß gemacht und wurden von den Gästen mit den Worten verabschiedet, "Danke Jungs, ihr wart wieder super".

Euer "Aushilfstastentippser"
Dieter Schoss

OBEN