Tonträger

Herzlich Willkommen beim Shanty-Chor-Dortmund

Liebe Fans, Freunde, Mitglieder!
Heute ist es leider noch nicht abzusehen wann wir wieder unseren Anker lichten können! Der Sturm auf den Weltmeeren ist einfach zu groß um wieder auf große Reise zu gehen! Doch wir versprechen Euch: das Wiedersehen mit Euch wird um so schöner!

Bleibt gesund und passt auf Euch auf! Und immer dran denken: auch der größte Sturm legt sich wieder!



Aktuelle News und Infos

16.08.2020 - Der Kapitän verlässt das Schiff

Dienstag, der 11.08., war ein besonderer Tag - denn Manfred Rottke, unser 1. Vorsitzender, wurde von uns verabschiedet . Er zieht in den nächsten Tagen, aus familiären Gründen, nach Freiburg.

Weit über 20 Jahre war Manfred aktiver Sänger bei uns im Chor und leitete erfolgreich jahrelang die Geschicke des Vereins als erster Vorsitzender. Seine freie Zeit widmete er unermüdlich und entschlossen seinem Verein. Für seinen unentwegten und beharrlichen Einsatz danken wir ihm im Namen der gesamten Shantyfamilie!

Er wurde gebührend mit einem Blumenstrauß und seinem Lieblingslied verabschiedet. Die Abschiedsrede sprach unser 2. Vors. Peter Alberts, der auch (bis zur kommenden JHV - bei der ein neuer 1. Vorsitzender gewählt wird) den Vorsitz im Vorstand übernimmt.

Wir wünschen Manfred und seiner Frau noch viele schöne Jahre im Kreise ihrer Familie und dass sie den Shanty-Chor Dortmund nicht vergessen.

(Dieser Artikel sollte eigentlich schon letzte Woche erscheinen - doch ich habe mich entschlossen ihn erst jetzt einzustellen - aus Respekt vor Willibald! Ich hoffe auf Euer Verständnis!)

12.08.2020 - Farewell Willibald - Ein Kamerad geht auf seine letzte Reise

Liebe Freunde des Chores - wir sind erschüttert!

Es erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriger Akkordeonspieler Willibald Schuster am Dienstag, im Alter von 84 Jahre, auf seine letzte Reise gegangen ist.

Willibald war fast 25 Jahre lang Mitglied im Chor und kam jede Woche zur Chorprobe und zu jedem Konzert. Wir hatten uns fest vorgenommen ihn noch einmal zu besuchen und für ihn zu spielen. Doch er hat den harten Kampf gegen den Krebs verloren. Selbst im hohen Alter war er stets da wenn man ihn brauchte. Auch er hätte zu gerne noch das 40-jährige Chorjubiläum mitgefeiert. Er hinterlässt eine große Lücke in unserer Combo und im Verein!

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Wiktoria sowie seiner gesamten Familie.

Gute Reise, lieber Willibald - wir werden Dich nie vergessen!

08.08.2020 - 2. Combo-Corona-Konzert - Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Am 08.08.2020 gab die Combo des Shanty-Chor-Dortmund ein Konzert im Garten der Seniorenwohnanlage, Hans-Peters-Straße, in Dortmund-Scharnhorst.

Am heißesten Tag des Jahres (mindesten gefühlte 40° im Schatten!) ließen es sich die Musiker, unter der Leitung von Wolfgang Bercio, nicht nehmen, den Senioren ein wenig Abwechslung in der „tristen“ Corona-Alltag zu bringen.

Die Musiker Lukas Blume, Detlef Nehm (beide Akkordeon), Manfred Czichy (Gitarre), Manfred Horsthemke (Bass), Marcus Höttler (Schlagzeug) und H.-Jörg Szperna (Percussion) unterhielten die Gäste mit Melodien von der Waterkant und brachten so das richtige „Urlaubsfeeling“ nach Scharnhorst. Für den Gesang war der Chorleiter Wolfgang Bercio (unterstütz von Lukas Blume und H.-Jörg Szperna) zuständig.

04.08.2020 - 2. Combo-Corona-Konzert

In Zeiten der Coronakrise und den damit verbundenen Einschränkungen, erfreut die Combo (ab und zu) soziale Einrichtungen mit "Musik von der Waterkant".

Nach dem Auftritt vor ein paar Wochen, im Seniorenheim Rodenbergtor/Aplerbeck, zieht es uns nun nach Scharnhorst.

Selbstverständlich werden bei unseren Auftritten die AHA-Regeln beachtet: Abstand-Hygiene-Alltagsmaske

Leider sind diese Konzerte nicht öffentlich und nur für die jeweiligen Einrichtung bestimmt!

31.07.2020 - Es geht langsam (aber sicher!) weiter

Auch der Dortmunder Shanty Chor meldet sich zurück. Bereits zum zweiten Mal (die Probe am 14.7. musste wegen Starkregen abgebrochen werden) haben sich nun auch die Sänger des Chores wieder zum üben getroffen. Mit ausreichend Abstand, vorheriger Anmeldung bei unserem Geschäftsführer oder Chorleiter konnten wir uns größtenteils wiedersehen.

Die Musiker des Chores spielten im Probenraum mit offenen Fenstern, sodass die Musik gut nach draußen klingen konnte. Während der Corona-Zeit hat unser Chorleiter Wolfgang Bercio die Zeit genutzt um insgesamt 5 neue Titel für den Chor fertigzustellen. Lasst euch also überraschen, wir nehmen langsam wieder Kurs auf!!

Die nächste Probe findet, unter gleichen Bedingungen, am 4.8. statt!

22.06.2020 - Corona hat uns weiter im Würgegriff!

Aus gegebenem Anlass müssen wir leider mitteilen, dass die geplante Konzertreise nach Usedom ebenfalls dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist. Die Reise muss, aus verständlichen Gründen, abgesagt werden!

Die Teilnehmer werden von unserem Organisator, Peter Bercio,gesondert informiert. Leider ist eine andere Entscheidung unumgänglich!

Wir hoffen das uns die Pandemie nicht all zu lange begleiten wird. Ein geregeltes Vereinsleben wird es in absehbarer Zukunft aber wohl nicht geben!

Bleibt weiterhin alle Gesund - und "Kopf hoch"! Wir halten Euch auf dem laufenden!

20.06.20 - Ein kleiner Lichtblick - 1.Combo-Corona-Konzert (CoCoKo)

Siehe "Vereinsleben"!

26.05.2020 - Es geht weiter.....

...... langsam - aber SICHER!
Nach langer, langer Zeit fand mal wieder eine Comboprobe statt!
Selbstverständlich unter Berücksichtigung der vorgeschriebenen Vorschriften. Es hat MEGA Spass gemacht - und lässt für die Zukunft hoffen!

Leider können Chorproben noch nicht stattfinden - wir hoffen aber das es auch hier bald weitergehen kann!!!!
Passt weiterhin auf Euch auf und bleibt alle Gesund!


Das rechte Fenster (nicht auf Foto) und die Tür waren selbstverständlich auf um einen Luftaustausch zu gewährleisten!

17.04.2020 - Leider dauert unser Wiedersehen noch......

Der Geschäftsführende Vorstand informiert:

Die Chorproben fallen bis auf weiteres aus (vorr. bis zum 31. August 2020), es sei denn die Bundesregierung, das Land NRW und auch der CVNRW haben in der Zwischenzeit andere Beschlüsse, so daß wir evtl. schon früher proben können ( in kl. Gruppen).

Aber einen kleinen Lichtblick gibt es. Merkt Euch schon mal vor:
Das Jubiläumskonzert, das ja am 21. März 2020 stattfinden sollte, wird auf das Jahr 2021 verschoben. Hier haben wir den Sa. 20. März 2021 vorgesehen.

Unser Sommerfest am Kulturhaus, das im Juni 2020 stattfinden sollte, wird auf das Jahr 2021 verschoben. Hier haben wir den Freitag 18. bis Sonntag 20. Juni 2021 vorgesehen.

OBEN