Tonträger

Aus dem Vereinsleben

18.06.2017 - Klangvokal Dortmund

Klangvokal, Fest der Chöre ,
klingende InnenStadt Dortmund,
ein Fest der Chöre, in Zusammenarbeit mit dem Chorverband Dortmund, bei dem auch der Shanty-Chor Dortmund seit Januar 2017 auch Mitglied ist..

Wir waren dabei um mit unseren maritimen Liedern die vielen tausend Zuhörer in der Innenstadt zu begeistern.
Auch viele treue Fans unseres Chores haben sich vor der Bühne am Alten Markt eingefunden. Schon um 12.00 Uhr haben wir an unserem Kulturhaus in Lütgendortmund die Musikinstrumente eingeladen um rechtzeitig zu unserem Auftritt um 13.40 Uhr vor Ort zu sein.

Wir haben unsere Autos in den Tiefgaragen geparkt .Wir kamen an einigen Bühnen vorbei, welch eine Klangfülle und wieviel begeisterte Musikfans vor den Bühnen standen, toll !

Schnell hatten wir den Alten Markt erreicht und es sang gerade der Quartettverein aus Bad Oenhausen. Es standen hier ca. 35 sangesstarke Männer auf der Bühne. Nach einer kleinen Umbauphase kamen dann die Kinder der Musikkita Fliewatüt auf die Bühne und sangen einige schöne Kinderlieder, unterstützt von einigen Vätern und Müttern.

Jetzt wurde es langsam eng vor der Bühne. Sitzplätze schon lange keine mehr vorhanden, Stehplätze nur noch am Rand.
Sehnsüchtig von den Fans und von über 1200 Zuhörern wird der Shanty-Chor Dortmund erwartet.
Schnell waren die Musikinstrumente auf der Bühne aufgestellt und die Mikrofone eingerichtet > Soundcheck <. Wir stellten uns drweil an der Seite der Bühne auf um geordnet auf die Bühne zu gehen. Es klappt, hatten wir doch schon mehr als 1000 mal gemacht.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Wolfgang eröffneten wir das kleine Konzert, leider nur 30 Min., mit "Sieben weiße Segel", damit nahmen wir Fahrt auf und "Immer ran an den Wind" mit Solist Peter Bercio und fuhren weiter mit unserem Solisten Manfred Rottke "Far away in Australia". anschließend brauchten wir einen Lotsen, das übernahm Solist Horst Wegener. Weiter ging es mit der "Kaperfahrt" mit Jan und Hein und Lars und Piet.

Eigentlich sollte das ja schon gewesen sein, noch ein Lied und die 30 Min. waren um, aber nach so viel Applaus durften wir noch eine Zugabe geben. "Island in the Sun", Solist Wolfgang Bercio. Auch dieses Lied kam bestens bei den Gästen an und wurde wieder mit viel Applaus belohnt. Nach unserem Schlußlied "Junge die Welt ist schön" rockte der ganze Platz und man wollte uns nicht gehen lassen.

Kurz wurden noch unsere nächsten Auftrittstermine bekannt gegeben, z.B. nächste Woche Chorreise 4 Tage Juist, dann am 15.+16. Juli unser Sommerfest täglich ab 11.00 Uhr und dann unsere Konzertreise im September zur Insel Usedom, 4 Tage mit 3 großen Konzerten. Wir fahren mit fast 100 Sängern und Fans auf die Insel. Heute in der Combo: Wolfgang Sopott am Schlagzeug, Manfred Czichy an der Gitarre, Willibald Schuster und Lukas Blume Akkordeon. Super Leistung von allen Kameraden.

Galerie

OBEN